Action Lab®


Das Action Lab®: eine Plattform für Veränderung.


Die Action-Lab-Methode erlaubt die Entwicklung innovativer, wirkungsvoller Geschäftsmodelle, während gleichzeitig wichtige Voraussetzungen für einen späteren Umsetzungerfolg sichergestellt werden.


Das ActionLab ist ein cross-funktional besetztes Projektteam aus Leistungsträgern, das in einer Folge von intensiven 3-Tages-Sessions an der Konzeption arbeitet. Ein typisches Ziel ist die Entwicklung eines integrierten, ganzheitlichen Geschäftsmodells, das die bestehenden gewachsene und suboptimale Abläufen und Strukturen überwindet und erhebliche Performanceverbesserungen aufweist. Dieses Projektdesign unterstützt den schwierigen Prozess, bei dem sich die Projektteammitglieder zuerst aus ihrem Funktions- und Bereichsdenken lösen, bevor sie wirklich bereit sind, innovative, radikale Veränderungen mitzutragen. Zusätzlich werden die Projektmitglieder im ActionLab in Führung und Kommunikation bei komplexen Veränderungsprozessen geschult.


Anders als bei klassischen Konzeptionsprojekten werden hier die Konzeptentwürfe direkt von der Gruppe der Leistungsträger (ActionLab-Team) dem Management präsentiert. Dadurch ist sichergestellt, dass selbst radikale Geschäftsmodelle realistisch und umsetzbar sind.


Die Konzepterstellung durch die Leistungsträger wesentlicher Funktionsbereiche ist ein Schlüsselfaktor für die spätere Umsetzung des neuen Geschäftsmodells. Das ActionLab-Team bildet als Change Agents den Kern der neuen Führungskultur.

 

Download Artikel